Dr. med. Hans-Martin Ulmer | Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie, Physikalische und Reha-Medizin | Allergologie und Umweltmedizin | Lungen- und Allergiepraxis Lahr

Diffusionskapazität

Direkte Messung des Gasaustausches in den Lungenbläschen bezogen auf die ganze Lunge (DLCO) und auf ein definiertes Lungenvolumen (KCO). Diese Messwerte sind repräsentativ für die Fähigkeit zur Sauerstoff-Aufnahme in den Alveolen (Lungenbläschen). Verschlechterungen dieses Messwertes finden sich schon früh bei einem Schwund von Lungengewebe (Emphysem) oder bei einer krankhaften Bindegewebsvermehrung (Lungenfibrose), aber deutlich weniger beim Asthma bronchiale. Wenn der Sauerstoff in der Blutgasanalyse erniedrigt ist, kann das an ganz unschiedlichen Störungen liegen, was man mit dieser Untersuchung weiter differenzieren kann.